• Maxi✨Buchsinn

Wie uns die Pille verändert


Wie uns die Pille verändert

von Dr. Sarah E. Hill

336 Seiten

Schande auf mein Haupt, das Buch lag jetzt ungelogen rund 7 Monate ungelesen auf dem SuB. Dabei ist mir dieses Thema so wichtig und endlich habe ich mich eingehender damit befasst.

Mir hat bei dem Buch besonders gefallen, das es nicht nur auf die Pille gemeckert hat. Es ist ein Ratgeber, der die Eigenschaften der Pille aufzeigt, positive sowie auch negative.


Da ich leider zu denen gehöre, die doch vermehrt mit den negativen Aspekten kämpft, fand ich das Buch sehr hilfreich.


Es wurden viele verschiedene Ansätze erläutert, diese waren leicht verständlich erklärt und es wurde verhältnismäßig mit wenig Fachbegriffen gearbeitet.


Mir hat das Buch sehr geholfen. Ich konnte mich durch die Lektüre besser mit mir und der Pilleneinnahme befassen und wurde nur noch in meinem Entschluss gestärkt, keine hormonelle Verhütung mehr zu nutzen.


Wahnsinn, wie sehr sich der Körper, Empfindungen und Entscheidungen von so einer kleinen Pille beeinflusst, lässt.


Ich kann das Buch nur jedem empfehlen, der sich in diese Richtung weiterbilden möchte und beim Frauenarzt irgendwie ständig auf taube Ohren stößt und alle vorhandenen Probleme auf xy schiebt.

Fazit:

Gut recherchierter Ratgeber über alles, was die Pille betrifft.

️⭐️⭐️⭐️⭐️

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen