• Maxi✨Buchsinn

Verküsst und zugenäht


Verküsst und zugenäht

von Susan Andersen

300 Seiten

Das wichtigste zuerst: Ich finde den Titel und das Cover wirklich grauenvoll.


Es handelt sich hier um den ersten Band der Razor Bay Trilogie. Den dritten Band fand ich nämlich vom Klappentext her sehr ansprechend und habe ihn mir von einer Kollegin geliehen. Zufällig gab es den ersten Band im Kindle-Unlimited-Abo.

Und ja, es handelt sich hierbei um eine altbewährte Liebesstory.

Sie findet ihn unglaublich attraktiv, arrogant und weiß das er nur kurz in der Stadt ist. Er hält sie für eine Kratzbürste, muss sie sich aber dennoch ständig nackt vorstellen.


Wir wissen ganz genau, worauf das hinausläuft.

Dennoch fand ich die Protagonisten wirklich sehr liebenswürdig und sympathisch. Auch wenn hin und wieder eine sehr saloppe Redensart gewählt wurde bzw. der plötzliche Dirty Talk doch recht fehl am Platz war.


Das schrullige Städtchen hat mir auf alle Fälle sehr gefallen und ich überspringe hier einfach den zweiten Band, da mich die dort spielenden Figuren nicht wirklich reizen.

Fazit:

Ich habe genau das bekommen, was ich erwartet habe und bin daher äußerst zufrieden mit dem Gelesenen.

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen