• Maxi✨Buchsinn

Time is endless


Time is endless

von Anita Maria Noack

286 Seiten

Eines gleich vorweg. Um ehrlich zu sein, stehe ich nicht so wirklich auf Young Adult Romane. Aber hier war ich aus zweierlei Hinsicht neugierig.


Zum einen spielt "Time is endless" in Wustrow auf dem Fischland Darß, also quasi ums Eck und zum anderen kannte ich bereits eine Fantasy Dilogie von Anita Maria Noack.


Dementsprechend wollte ich mal schauen, wie so ein YA Roman von ihr ist.


Holly, die Protagonistin war mir gleich sympathisch. Ich musste daran denken, wie ich in ihrem Alter war und konnte mich da doch ein wenig wieder finden.

Nathan wir durch seine Vergangenheit wie ein Bad Boy dargestellt. Aufgrund einiger Fehlentscheidungen ist er leider in ein ziemlich zwielichtiges Milieu abgerutscht. Dennoch ist er dort wieder herausgekommen und hält nun alles und jeden auf Abstand.


Die Briefe, die Holly findet und nach und nach liest, waren für mich persönlich etwas zu kurz. Gerade weil dort eine junge Frau ihr ganzes Leben widerspiegelt und sich Vorwürfe macht, hätte ich mir hier mehr tiefe und einen besseren wörtlichen Ausdruck gewünscht.


Das tut aber der ganzen Sache nicht wirklich einen Abbruch. Die Geschichte von Holly und Nathan ist wirklich ganz süß und herzzerreißend und sicherlich genau das, was Young Adult ausmacht, leider habe ich hierfür wie bereits oben angemerkt keinerlei Vergleichsmaterial.


Dennoch konnte ich in die Story gut eintauchen. Anita hat die Handlungsorte gut beschrieben, sodass ich bereits einen Ausflug in diese Richtung für den Herbst geplant habe. Ich würde mich freuen, auf den Spuren von Holly und Nathan wandeln zu können.

Der Abstecher in ein anderes Genre ist ihr gelungen, ich wurde während des Lesens gut unterhalten. Falls in dieser Richtung noch mehr kommen sollte, werde ich auf alle Fälle meine Nase auch in diese Bücher stecken.

Fazit:

Liebevoller Jugendroman vor toller Kulisse.

⭐️⭐️⭐️⭐️

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen