• Maxi✨Buchsinn

Missetaten

Missetaten von Andrea Reinhardt

Seiten 273

————————••————————

Nach dem Cliffhanger im ersten Teil, musste natürlich gleich der zweite hinterher gelesen werden.

Hier war mein prompter Gedanke, wie der Täter an seine Opfer kam, sofort richtig. Warum beim FBI da keine Alarmglocken gebimmelt haben?! Sicherlich hatten sie genug andere Probleme. Die Identität das Täters fand ich sehr verblüffend.


Selbstverständlich kann ich mich nicht in Natalie hineinversetzen, aber ihre Art gegenüber Kollegen und Mitmenschen macht sie mir dennoch dezent unsympathisch.


Die Reihe gefällt mir bis dato. Die Reihe ist nicht perfekt, gerade auf so seinigen Seite fallen mir Wiederholungen auf. Wie z.B. das wiederholen von bereits gesagten oder Beschreibung.


Ich bin sehr auf das Ende gespannt.

——————————••——————————

Bewertung

🔪🔪🔪

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die Nacht der Acht