• Maxi✨Buchsinn

Mörder mögen keine Matjes

~Klappentext~

Der Herbststurm schwemmt einen Container mit Elektroschrott an Fredenbülls Küste: Zwischen Kabelsalat und ausrangierten Bildschirmen taucht ein Toter auf! Alles weist auf Mord hin - und darauf, dass die Tat in Hamburg begangen wurde. Für seinen siebten Fall muss Dorfpolizist Thies Detlefsen also in die Elbmetropole. Und die gesamte Belegschaft aus der ›Hidde Kist‹, inklusive Imbisshund Susi, kommt natürlich mit. Gemeinsam ermittelt es sich einfach besser auf dem gefährlichen Großstadtpflaster. Fredenbüll goes Reeperbahn... wenn das mal gut geht.


~Rezension~

Zwischen Matjes und Dim Sum beginnt die Mörderjagd. Über Elektroschott Skandale und Drogeneskapaden ermittelt Thies mit Nicole quer durch ganz Hamburg, doof nur das die Hauptverdächtigen ständig sterben. Ich hatte beim lesen wieder gehörig Spaß.

Etwas anderes hatte ich von Herrn Koch auch nicht erwartet. Schaut doch gerne mal hier rein. Der Schreibstil ist flüssig und zwischenzeitlich wird wird auch mal ordentlich platt gesnackt. Die Personen sind schrullig und so sympathisch. Ich kann von Fredenbüll gar nicht genug bekommen.

——————————••——————————

Bewertung:

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen