• Maxi✨Buchsinn

Finsterzeit 2 - Die Festung

Aktualisiert: März 20


Finsterzeit 2 - Die Festung von Sandra Toth

Seiten 290

————————••————————

Rezensionsexemplar von Sandra Toth

————————••————————

Nachdem mich Das Dorf wirklich sehr positiv zurückgelassen hat, habe ich mich natürlich sehr über den Austausch mit Sandra gefreut.

Der zweite Band knöpft nahtlos am Vorgänger an. Wir begeben uns also nun in die Festung.


Vor Ort geht alles mehr oder weniger glatt.

Lara fällt es schwer sich in die untergeordnete Rolle der Frau einzuordnen. Viktor ist wie immer er selbst und dank seiner einnehmenden, sympathischen Art bald genau dort, wo sein Platz sein sollte.


Einzig Thomas geht in seiner „Rolle“ voll auf. So das ich teilweise zweifelte ob er nur spielt.


Das Hauptziel war ja seine Mutter und seine Schwestern zu retten, wenn dann noch Lebensmittel und co. für das Dorf abfallen...


Leider fand ich wurde das Ziel nicht wirklich verfolgt, oder besser gesagt, er hatte nicht wirklich Zeit mit seiner Familie verbracht. Sie wurde nur immer kurz am Rande erwähnt. Fand ich persönlich schade.


Und meine Güte, was ist mit Walter?


Ich bin sehr gespannt, warum es die beiden im dritten Teil woanders hin verschlägt und ob sich das mit Viktor nicht doch wieder einrenken könnte.

——————————••——————————

Bewertung:

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Dry