• Maxi✨Buchsinn

Enemies and Lovers


Enemies and Lovers von C. R. Scott

Seiten 323

——————————————————

Klappentext

Seine strahlenden Augen verheißen alles, nur nichts Gutes.

Jennifer zieht es durch: Mitten in der Trauungszeremonie platzt sie in die Kirche,

stürmt zum Bräutigam Vin und verpasst ihm eine Ohrfeige. Dessen Braut ahnt

Schlimmes und flüchtet – die Hochzeit platzt! Auch Jennifer verlässt das Gelände.

Sie versucht es zumindest. Doch Vins Trauzeuge, der erfolgreiche CEO Samuel,

holt sie ein und stellt sie zur Rede. Wie kann sie es wagen, den wichtigsten Tag

seines besten Freundes zu ruinieren? In dem Moment weiß Jennifer nur eins:

Samuel mag noch so attraktiv sein – ihm ist sie keine Erklärung schuldig. Also

lässt sie ihn stehen. Dann allerdings begegnen sie sich wieder. Und als Samuel

herausfindet, was Jennifer mit Vin verbindet, weiß er plötzlich genau, was er mit

ihr anstellen will...

——————————————————

Abgeschlossener Liebesroman mit heißen Szenen und Happy End

——————————————————

Der Roman war leichte Kost für zwischendurch. Ich wollte mich einfach nur von

zuckersüßen Charakteren berieseln lassen und ihre Romanze mitverfolgen. Und

ich wurde alles andere als enttäuscht.

Mir hat Vin als knallharter Unternehmer sehr gut gefallen. Er hat es einen echt

leicht gemacht, ihn zu hassen.

Ich war über die Komplexität überrascht. Denn unser liebenswerter Sam, den ich

gerne mit einem Golden Retriever vergleiche, muss ich entscheiden. Zwischen

einer 10jährigen Freundschaft und einer schönen unbekannten.

Selbstverständlich gibt es hier auch einen Bruch, dieser ging aber sehr zart über

die Bühne und wurde eher zum Akku aufladen der Protagonisten genutzt. Fand

ich eine gute Idee.

Natürlich gibt es ein Happy End und das war wirklich richtig niedlich.

Es war ein kleiner Roman mit vielen „ohhhh wie süß“ und Seufzern.

——————————————————

Bewertung

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen