• Maxi✨Buchsinn

Dreimal tote Tante


Dreimal tote Tante von Krischan Koch Seiten 288

————————••————————

Was war das doch für eine geile Party! „Stormy Weather“ hat gespielt und Antje hat die Truppe aus der „Hidden Kist“ mit literweise Genever versorgt. Nicole konnte von Thies mal wieder einen Kuss stehlen. Er hat auch ziemlich eng mit Nicole getanzt und dann...

Totaler Blackout. Nachdem Thies alle Kekse des Althippies Bounty aufgegessen hat, kann er sich an nichts erinnern.


Ein paar Monate später...


Die Kriminalitätsrate ist mal wieder gegen null. Zwischendurch mal ein Falschparker am Deich, mehr aber nicht.


Zum Glück treibt im Güllebecken der hiesigen Schweinefarm eine zerfallene Leiche.


Ein Mordfall, da ist sich Thies sicher, er ruft auch gleich bei KHK Nicole Stappenbeck in Kiel an.

Aber irgendwas an Nicole ist anders? Eine neue Lederjacke, dat isses.


Und während die Damenwelt hinter vorgehaltener Hand über Thies tuschelt, Polizisten Gattin Heike auf 180 ist, Nicole einen Rollmops Burger nachdem anderen verspeist, fällt Thies auf, das Nicole zur Mitte hin doch recht rundlich geworden ist. Aber bis dahin stapeln sich im beschaulichen Fredenbüll mal wieder die Leichen.

Es überschlagen sich die Ereignisse. Bounty ist sich sicher abends im FSK 18 Fernsehen die Stimme von Renate, der Pensionswirtin, gehört zuhaben. Postbote Klaas ist sich auch sicher, merkwürdige Sätze und stöhnen aus dem Salon Alexandra gehört zu haben? Was treiben die Landfrauen, wenn sie sich treffen?


Die Identität der Toten, nunmehr Mehrzahl, ist auch geklärt, aber Brigitte und Hedi wollten doch angeblich eine lange Reise machen, und das schon vor Jahren. Und wieder führt die Spur zu den Landfrauen.


Nachdem Thies und Nicole ein Muster erkennen konnte, gehen sie von einem Serienmörder aus. Thies ist sich sicher, der Täter hatte eine ganz schwere Kindheit und ist sicherlich ungeliebt bei seiner Tante groß geworden.

Nicole ist erstaunt, was man nicht alles in den Seminaren lernt. Motiv und Tatwaffe grenzen die Verdächtigen aber nur minimal ein. Es beginnt für alle ein Wettlauf mit der Zeit. Nicole und Thies wollen Renate so schnell wie möglich lebendig finden. Und Renate? Die will rechtzeitig aus dem dunklen Keller, sie verpasst sonst noch das Osterfeuer. Das war mal wieder ein amüsantes Abenteuer mit der Fredenbüller Truppe. Ich muss gestehen, den eigentlichen Täter hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm.


——————————••——————————

Bewertung:

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen