• Maxi✨Buchsinn

Die verborgenen Insignien des Pan


Die verborgenen Insignien des Pan

von Sandra Regnier

368 Seiten

Durch die ein oder andere überraschende Wendung (die ich wirklich nicht vorhergesehen habe) im zweiten Teil stolpert man wieder voller Erwartungen in den dritten Band.


Man wird wie gewohnt nicht enttäuscht.

Die Autorin schreibt durchweg spannend, amüsant und man kann das Buch gar nicht aus den Händen legen.


Ich war froh, dass die ganzen Kerle um Fae herum weniger geworden sind. Da man dort teilweise den Überblick verloren hat.


Wobei ich sagen muss, dass ich bei den Insignien zwischendurch nicht mehr wusste, was da was ist.


Schön fand ich das Lee und Fae zueinandergefunden haben, hätte auch anders ausgehen können und selbst dann wäre es vollkommen ok für mich gewesen.


Wer am Ende Feind und Freund war, war dann nur noch teilweise überraschend.


Die gesamte Trilogie war von der ersten bis zur letzten Seite sehr spannend und ich kann mich nur den Leuten anschließen, die sie mir empfohlen haben.


Die Pan Reihe ist eine humorvolle, spanende und gut durchdachte Fantasy Welt, die einen in den Bann zieht und nicht wieder so schnell loslässt.

Fazit:

Gelungene Fantasy Welt. Stimmige Figuren, die spannende und außergewöhnliche Abenteuer erleben.

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen