• Maxi✨Buchsinn

Die Mörderinsel

Aktualisiert: März 20


Die Mörderinsel von Eric Berg

Seiten 480

————————••————————

Rezensionsexemplar vom bloggerportal

————————••————————


Ein Mord. Ein Verdächtiger. Ein Freispruch.

Nachdem Freispruch ist der Hotelier Simonsmeyer wieder auf freien Fuß. Allerdings sieht das nicht jeder so, im kleinen Dorf Trenthin.

Es beginnt eine Hetzjagd gegen die Familie.


Als ein zweiter Mord geschieht sieht das Dorf rot.

Am Ende des Sommer steht die Reporterin Doro Kagel im abgebrannten Haus der Familie Simonsmeyer. Sie will den Fall der ermordeten Susann erneut untersuchen, es wurden Fehler gemacht, Fehler, die am Ende 7 Menschen das Leben gekostet haben.


Für mich waren es leider viel zu lange Kapitel, auch wenn diese noch einmal separat unterteilt sind. Es gibt den Countdown zum zweiten Mord und zum Brandanschlag. Des Weiteren befinden wir uns immer wieder ein paar Wochen in die Zukunft versetzt.


Holger Simonsmeyer ist ein eher ruhiger Typ und kommt nicht wirklich oft vor.

Seine Freunde, Familie ist total verkorkst.


Die ganze Story ist sehr zäh, träge und es kommt nicht wirklich Fahrt auf.

Man hat zwar während des Lesens viele Ideen bekommen, mich hat das Ende allerdings doch sehr überrascht.

Nur weil ich das Ende nicht habe kommen sehen, gebe ich diese Bewertung ab.

——————————••——————————

Bewertung

📖📖📖

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen