• Maxi✨Buchsinn

Die Arena


Die Arena von Stephen King

Seiten 1296

————————••————————

buddyread @books_are_full_of_magic

————————••————————

Ich muss gestehen das mir das Buch vor ca. 9/10 Jahren schon mal als Hardcover geliehen wurde. Ich hab auch mal kurz reingelesen, aber ich fand den Schreibstil schwierig. Und dann hab ich Stephen King für mich abgehakt.

Aber ich wollte es jetzt noch einmal wissen. Also das Buch erneut bestellt und was soll ich sagen, ich hab mich davor gedrückt es zu lesen. Aber zu zweit geht das echt gut.

————————••————————

Ich fand’s ok. Für mich allerdings nichts besonderes was mich vom Hocker gerissen hat.

Ich war konstant auf einer Leselinie, zwischendurch kam ein Spannungsausschlag. Ich fand die Figuren gut, und man hat beim lesen wirklich die Zeit unter der Kuppel vergessen. Hätte es besser gefunden, wenn bei den Abschnitten noch ein Datum oder eine Zeitangabe gestanden hätte.

Das Leute so drauf sind oder besser gesagt in Krisensituationen so handeln, unterschreib ich sofort. Als Leser ist das immer sehr interessant mitzubekommen wie sich die Menschen ändern. Auf Prinzipien und Werte pfeifen.

Bis zu einem gewissen Punkt fand ich das Buch toll, aber dann kam „DAS ENDE“.

Was war denn da bitte los? Der Grund für die Kuppel? Naheliegend wenn man nicht weiß was man sonst schreiben soll. Ich hätte alles akzeptiert, aber das? Blödsinn. Und dann werden über 1.000 Seiten so schöne Fäden gesponnen, die in meinen Augen einfach lieblos ins Leere baumeln. Sehr, sehr schade.

——————————••——————————

Bewertung

⭐️⭐️⭐️

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die Harpyie