• Maxi✨Buchsinn

Der weiße Heilbutt


Der weiße Heilbutt

von Krischan Koch

320 Seiten

Endlich konnte ich den 9. Band der Detlef-Thies-Reihe lesen. Und was soll ich sagen, es ist bei mir mittlerweile wie nach Hause kommen.

Ich kenne die Leute, die Umgebung und freue mich, sie wieder ein Stück begleiten zu dürfen.

Passend zum Sommer befinden wir uns dieses mal auf Amrum, dort wird nämlich ein abgetrennter Frauenfuß gefunden, und ein riesiger Heilbutt taucht vor der Küste auf. Hängen die beiden Fälle vielleicht zusammen?


Bevor Thies und Nicole überhaupt richtig ermitteln können, muss erst einmal die Identität geklärt werden. Doch auf Amrum werden zur Zeit mehrere Frauen vermisst, keine leichte Aufgabe für das Ermittlerduo. Hilfe bekommen sie natürlich wieder von den Freunden aus der Hidden Kist.


Und während einige unserer Freunde den zweiten Frühling erleben und Tadje die sozialen Medien aufmischt, wissen Thies und Nicole wieder gar nicht, wo ihnen der Kopf steht.


Für mich war es wieder ein rundum gelungenes Lesevergnügen. Krischan Koch schreibt mit viel Liebe zum Detail.

Fazit:

Unterhaltsamer Kriminalroman an der Küste Amrums.

Charmant, witzig und in Badehose ermittelt Thies drauf los.

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen