• Maxi✨Buchsinn

Das Licht am Ende

Aktualisiert: März 20

Hallöchen Bücherwürmchen 🐛

willkommen auf der Lichtung.


Helena.Juli.Zwei. Vier.David. Eins.Salim.Anuk.EarlGrey.Johanna.

————————••————————

Helena macht einen bemerkenswerten Eindruck. Sie ist distanziert und handelt mit Kalkül. Sie scheint überlegt vorzugehen, doch immer wieder bröckelt Ihre Fassade. Sie ist Juli, sie ist Zwei. Sie flieht. Vor wem? Vor sich selbst, vor Ihrer Vergangenheit vor ihm?

————————••————————

Salim, Anuk. Hilfsbereite Menschen, die das Dunkelste gesehen haben. Können sie auch Helena auf der Lichtung helfen. Kann ihr überhaupt jemand helfen? Zwangsstörungen kontrollieren ihr Leben immer zweimal.

Es ist beängstigend, wozu Menschen in der Lage sind.

Nicht nur die Menschen aus dem Dorf, Vier oder David.

Im letzten Kapitel sieht man die Abgründe von Helena.

——————————••——————————

Das Buch baut eine ungeheure Spannung auf, man kann die nächste Seite kaum erwarten. Man ist mal mit Helena auf der Lichtung, mit Zwei im Dorf und mit Juli in Berlin. In den klareren Momenten denkt man, man weiß Bescheid. Versteht Helena, versteht das Warum. Mit diesem Licht am Ende habe ich definitiv nicht gerechnet.

Hatte ich doch sehr die Hoffnung, dass nach all dem davon Gelaufe dem Verstecken und dem Betrügen Helena zur Ruhe kommen kann und ankommt.

Sie hatte es sich so verdient, glücklich zu werden. Die Figuren sind sehr lebendig gehalten. Gerade bei Salim und Anuk versteht man die Beweggründe.

——————————••——————————

Bewertung

⭐️⭐️⭐️⭐️

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Puppentod