• Maxi✨Buchsinn

Das Erbe der Macht - Wechselbalg


Wechselbalg von Andreas Suchanek

Seiten: 135

————————••————————


Spannung. Spannung. Spannung. Während Alex und Jen irgendwo im nirgendwo landen. Ist das Castillo auf den Kopf gestellt. Jeder könnte das Wechselbalg sein. Ich fand diesen Teil wirklich extrem spannend. Ein Wechselbalg hat die Identität eines der Freunde angenommen. Da es eines der ersten ist, kannst sogar ganze Erinnerungen übernehmen. Selbst ein Wahrheitszauber wäre machtlos, da das Wechselbalg denkt wirklich die Person zu sein. Jeder hat sich komisch verhalten, die Figuren wurden paranoid. Jeder verdächtigte jeden, ich habe es geliebt. Immer wenn unsere Helden dachten sie kommen dem Bösen auf die Schliche. Aber die Schattenfrau ist ihnen immer mindestens einen Schritt voraus. Da die Bücher aus mehreren Perspektiven erzählt wird, bekommt man das gewisse Feeling. Nicht nur für die Figuren, sondern auch für die Handlung.

——————————••——————————

Bewertung:

🧚🏻🧚🏻🧚🏻🧚🏻

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen