• Maxi✨Buchsinn

Cruise to you


Cruise to you

von Sarah Lemme

296 Seiten

Ihr wisst, dass ich in diesem Genre nicht wirklich zu Hause bin. Aber da mir die Autorin so sympathisch war, wollte ich natürlich dennoch ein Blick in ihr Debütroman werfen.


Anfangs konnte ich mich mit Leonie noch identifizieren. Da ich Weihnachten auch viel viel lieber im Schnee verbringen möchte und nicht bei diesem nasskalten Klima. Und noch schlimmer bei über 20 Grad in der Sonne. Auch ihre zickige Art erinnerte mich sehr an meine eigene Jugend. Aber leider nahm ich diese Zickigkeit im Laufe des Lesens als eher störend auf.


So muss sich wohl auch damals meine Mutter gefühlt haben.


Das von Sarah geschaffene Setting hat mir echt gefallen und beim Lesen fühlte ich mich ein bisschen wie auf dem "Traumschiff". Und das ist definitiv nicht negativ gemeint.


Deonte als Charakter war sehr aufmerksam und zuvorkommend. Und erdete somit die aufmüpfige Leonie.


Der Roman war wirklich schön geschrieben, die Charaktere ebenso wie das Ambiente konnten mich überzeugen.


Einen Stern Abzug gibts hierfür da, wie bereits vorher erwähnt, Leonie mir charakterlich doch ein wenig zu sehr nervte.

Fazit: Angenehmer Jugendroman mit Urlaubsfeeling und großen Gefühlen.

️⭐️⭐️⭐️⭐

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen