• Maxi✨Buchsinn

Bridgerton - Der Duke und Ich

Aktualisiert: März 23


Bridgerton - Der Duke und Ich*

von Julia Quinn

400 Seiten

Was soll ich euch sagen? Jeder war beim Serienstart so gehypt. Ich wollte das Ganze erst einmal abwarten. Umso überraschter war ich, als ich den Klappentext las, ich war hin und weg und freute mich umso mehr, als ich das Buch endlich in den Händen hielt.

Netterweise hat sich Sonja für einen Buddyread bereit erklärt.


Da mich die Serie zu diesem Zeitpunkt noch nicht beeinflusst hatte, konnte ich das Buch in vollen Zügen genießen.

Es ist ein schöner, stimmiger Roman. Aus Mehrern Sichten geschrieben, was das Ganze wunderbar abrundet.


Im Gegensatz zur Serie erhalten Daphne und Simon ein ganzes Buch. 400 Seiten historische Liebe und Missverständnisse. Die Familie Bridgerton ist ein bunter Haufen. Die ein harmonisches Familienbild abgeben.

Egal wer das Oberhaupt der Familie ist, was ihre Mutter Violet sagt, ist und bleibt nun mal gesetzt.


Der Schreibstil ist sehr witzig und locker, möglicherweise trifft das nicht ganz so auf die damalige Zeit zu, aber wer weiß das schon so genau.

Bewertung

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️


Neugierig geworden?

Dann lese doch Bridgerton - Der Duke und Ich* gerne selbst und schreib mir, wie du das Buch fandest.


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen