• Maxi✨Buchsinn

Aschenliesel


Aschenliesel von Mia Sole

Seiten 371

————————••————————

Ich scrollte gedankenverloren durch meine Amazon Kindle Vorschläge und blieb bei Aschenliesel hängen.


Ein Märchen aus dem wahren Leben, in idyllischer Bergwelt, zwischen Bauernhof und Wellnesshotel.


Die Autorin entführt uns hoch in die Berge, so dass ein wenig Heidi-Feeling aufkommt. Aber anstelle von Ziegen-Peter muss sich Alina nicht nur mit ihrer garstigen Stiefmutter auseinandersetzen, sondern sich auch noch mit dem blöden Bachersohn.

Der hat ihr während der Schulzeit schon übel mitgespielt, doch für ihn zuarbeiten setzt dem ganzen noch die Krone auf. Und wenn man glaubt es geht nicht schlimmer, kommen ihr auch noch diese elenden Schmetterlinge in die Quere.


Mir hat diese Lektüre sehr gut gefallen. Ich habe sie an einem Tag durchgelesen. Nicht nur wegen der schönen Szenerie, sondern auch wegen der tollen Charaktere die Mia Sole geschaffen hat. Man findet auf Anhieb Personen sympathisch bzw. unsympathisch, so dass man von der Geschichte gut gefesselt wurde. Der Schreibstil ist locker flockig und man gleitet geradewegs durch das Buch.

——————————••——————————

Bewertung

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen